06181 7074 085

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 – 22:00 Uhr

für Sie erreichbar.

Kontakt
06181 7074 085

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 093

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 135

Mo. – Fr. 09:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

06181 7074 044

Täglich 00:00 – 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular

Prepaid Handytarife waren früher das Mittel der Wahl für Handynutzer, da Verträge damals noch sehr teuer waren. Jetzt hingegen purzeln die Preise und man kann zwischen einer Vielzahl an Handytarifen wählen, die den unterschiedlichsten Nutzungsansprüchen gerecht werden.

Unsere aktuelle Empfehlung

Unser Tarif für Vielsurfer Unser Tarif für Vielsurfer Erkunden Sie Deutschland und bleiben Sie mobil online.
Dank Highspeed LTE mit 5 GB Datenvolumen und bis zu 50 MBit/s.
Ohne
Vertragslaufzeit!
Laufzeit
Der Tarif hat keine Mindestvertragslaufzeit und läuft auf unbestimmte Zeit. Die Abrechnung erfolgt monatlich. Der Vertrag kann jederzeit durch eine Partei mit einer Frist von drei (3) Monaten in Textform (per Brief, E-Mail oder Fax) gekündigt werden. Für die Fristberechnung kommt es auf den Zugang der Kündigung bei der anderen Partei an. Bei Kündigung während eines laufenden Abrechnungszeitraums erfolgt eine anteilige Berechnung des letzten Monatspreises.

Nur 14, 99 € mtl.

Jetzt bestellen

Prepaid-Modelle gibt es aber nach wie vor. Sie locken mit sehr günstigen Preisen für Telefonie und SMS und sind ohne Mindestlaufzeit zu haben. Prepaid ist somit eine schnelle Lösung für den Übergang, für das Zweithandy oder für Menschen, die ihr Handy nur gelegentlich nutzen.

Funktionsweise und Vorteile

Der Begriff „Prepaid“ beschreibt eigentlich die Zahlungsart dieser Variante. Bezahlt wird nämlich im Voraus. Man muss erst Guthaben auf seine SIM-Karte laden, um diese nutzen zu können. Bequemer ist die Komfort-Aufladung: Hier wird in regelmäßigen Abständen, die man selbst bestimmen kann, automatisch ein vorher festgelegter Betrag vom Bankkonto auf die SIM-Karte geladen. So steht man nie ohne Guthaben da. Eine manuelle Aufladung ist ebenso möglich. Mit einer Prepaid-Karte kann man immer nur so lange telefonieren, simsen oder surfen, solange man Guthaben darauf hat – böse Überraschungen auf der Handyrechnung gehören somit der Vergangenheit an.

Vorteile von Prepaid Handytarifen gegenüber Verträgen:

  • Keine Mindestlaufzeit
  • Keine monatliche Grundgebühr
  • Volle Kostenkontrolle

Dadurch, dass man immer nur so viel Guthaben auf die Karte lädt, wie man verbrauchen möchte, eignet sich ein Prepaidtarif auch für Kinder. Die Eltern behalten die Kostenkontrolle. So lernen die Kleinen den verantwortungsvollen Umgang mit einem Handy, denn sie müssen sich ihr Guthaben entsprechend einteilen.

Bei Prepaidtarifen muss auf nichts verzichtet werden – auch die Mitnahme der alten Rufnummer ist inzwischen bei vielen Handyverträgen möglich.

Auf etwas sollte man bei dieser Tarifvariante jedoch achten: Von Zeit zu Zeit sollte man neues Guthaben aufladen. Denn bei längerer Inaktivität behalten sich viele Anbieter vor, die SIM-Karte zu deaktivieren und dem Prepaid-Kunden zu kündigen. Wer bei Vertragskündigung – egal ob selbst ausgelöst oder vom Anbieter ausgehend – noch über Restguthaben auf seiner SIM-Karte verfügt, kann sich dieses auszahlen lassen.

Prepaidanbieter lassen sich auch immer wieder neue Aktionen wie Bonusguthaben einfallen, um Kunden für ihr Angebot zu begeistern.

Die Alternative zu Prepaid: Tarife mit nur einem Monat Laufzeit bei DeutschlandSIM

Um flexibel zu bleiben, muss es nicht unbedingt Prepaid sein. Die Tarife des Discountmobilfunkanbieters DeutschlandSIM bestechen durch ihre extrem kurze Laufzeit von nur einem Monat. So kann man bei Bedarf schnell wieder wechseln. Außerdem bieten die Tarife weit mehr Leistung als die Prepaid-Tarife, sind doch auch ausgewachsene Smartphone Tarife darunter, mit denen man ultraschnell im Internet surfen kann. Power-User finden hier auch Allnet Flats.

Mehr Informationen

Themenübersicht