Clevere Smartphone-Tarife

TÜV SÜD Siegel: safer shopping

Mehr Informationen

Themenübersicht

Smartphone Handyvertrag

Um den richtigen Smartphone Handyvertrag auszuwählen, bedarf es meistens einiger Vorarbeit. Ganz wichtig ist dabei die Analyse des persönlichen Nutzungsverhaltens. Denn es gibt viele unterschiedliche Smartphone Tarife auf dem Mobilfunkmarkt, die nur auf den passenden Nutzer warten und exakt dessen Bedürfnissen entsprechen.

Unsere aktuelle Empfehlung

Klicken für Informationen!

Smartphone Handyvertrag: Persönlichen Bedarf analysieren

Bei der Auswahl eines Smartphone Handyvertrags sollte also unbedingt das individuelle „Smartphone-Verhalten“ in die Entscheidung einfließen. Dabei könnten beispielsweise die folgenden Details wichtig sein:

- Verbrauch Telefonie, SMS, Internet:

Zunächst sollte der Nutzer ungefähr abschätzen, wie viele Minuten er monatlich durchschnittlich telefoniert, wie viele SMS er versendet und wie viel Datenvolumen er durch mobiles Surfen verbraucht. Das Ergebnis zeigt dann, ob sich für Telefonie und SMS eine Flatrate lohnen würde oder auch eine gewisses Kontingent an Frei-Minuten bzw. Frei-SMS. Eine gewisse Höhe an Datenvolumen lohnt sich eigentlich für alle, die mobil surfen wollen. Denn eine Abrechnung nach einzeln verbrauchten MB ist in fast allen Fällen sehr viel teurer.

- Netzwahl:

Interessant ist auch, welches Netz die beste Wahl ist. Denn wohnt man in ländlichen Gebieten oder arbeitet in Gebäuden aus massivem Stahlbeton, hat man in manchen Netzen möglicherwiese keinen Empfang. Um dies von vornherein zu vermeiden, erkundigt man sich am besten bei den Netzanbietern direkt. Bei den Tarifen von DeutschlandSIM nutzen Kunden beispielsweise entweder beste Netzqualität. Diese Netze sind hochmodern, leistungsstark und flächendeckend ausgebaut, so dass ein exzellenter Empfang sicher ist.

- In welche Netze telefoniert und simst man?

Diese Frage ist auch wichtig, bevor man sich für einen Smartphone Handyvertrag Anbieter entscheidet. Manche Handy Flatrates gelten zum Beispiel nur in das Mobilfunknetz, das man selbst nutzt. Für Telefonate und SMS in andere Mobilfunknetze und in das Festnetz zahlt man extra. Am besten ist hier ein Tarif wie DeutschlandSIM, mit dem man gleiche Preise in alle deutschen Netze hat. So muss man sich keine Gedanken darüber machen, in welches Netz man gerade telefoniert und was dies kosten könnte.

- Soll es auch ein neues Smartphone sein?

Darüber sollte man sich im Klaren sein, denn bei Anbietern wie DeutschlandsIM bekommt man das Smartphone oft günstiger, wenn man einen Smartphone Handyvertrag mit 24-monatiger Laufzeit abschließt. Damit bindet man sich zwar länger an DeutschlandSIM, hat im Gegenzug aber einen günstigen Smartphone Tarif mit Internetvolumen, Inklusiv-Minuten und Frei-SMS oder nach Wahl auch Flatrates für Telefonie bzw. SMS sowie ein supergünstiges Smartphone.

Inhalt wird geladen

loading...
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.