06181 7074 085

Kontakt

Wir sind rund um die Uhr, 7 Tage die Woche, für Sie erreichbar.

06181 7074 085

06181 7074 093

06181 7074 044

Zum Kontaktformular

Handytarife mit Kostenbremse

Beim Handygebrauch unterscheiden sich die Nutzer wie in jedem anderen Bereich auch, denn jeder hat ganz individuelle Bedürfnisse und Gewohnheiten. Manche nutzen ihr Handy permanent, sei es zum Telefonieren, zum Simsen oder zum Surfen. Die sind natürlich meistens mit einer günstigen Handy Flatrate unterwegs, um möglichst wenig zu zahlen bei gleichzeitig hohem Verbrauch. Andere telefonieren mal mehr, mal weniger, simsen an manchen Tagen gar nicht und auch die Internet Nutzung schwankt. An diese Nutzergruppe richten sich Handytarife mit Kostenbremse.

Unsere aktuelle Empfehlung

National Tarif
Datenautomatik

Sie haben, je nach Tarif, ein bestimmtes Inklusiv-Datenvolumen. Nach Verbrauch des monatlichen Inklusiv-Volumens wird automatisch bis zu 3 x pro Monat 300 MB zusätzliches Datenvolumen für jeweils nur 2 € aufgebucht. Die Datenautomatik ist deaktivierbar. Sie werden mit Erreichen von 80 % und 100 % Ihres Inklusiv-Volumens automatisch per SMS benachrichtigt, sowie nach jeder automatischen Erweiterung.

Die Datenautomatik stellt sicher, dass Ihnen immer ausreichend Datenvolumen zur Verfügung steht. So können Sie auch weiterhin unbeschwert mit LTE-Highspeed surfen.

Wenn Sie in einem Monat Ihr Inklusiv-Volumen verbraucht haben und die Datenautomatik 3 x genutzt haben, wird Ihre Surfgeschwindigkeit auf max. 16 kBit/s im Download und Upload reduziert. Wir informieren Sie darüber per SMS. Damit Sie auch den Rest des Monats in Highspeed-Geschwindigkeit das Internet nutzen können, erhalten Sie ein Angebot zur Aufstockung Ihres Datenvolumens per SMS.

Die Datenautomatik ist Bestandteil unserer Tarife. Wenn Sie keine Datenautomatik wünschen, können Sie diese jederzeit nach Freischaltung des Tarifs schriftlich, telefonisch (06181 7074 093) oder in Ihrer persönlichen Servicewelt deaktivieren.

Jetzt bestellen Produktinformationsblatt

Was bieten Handytarife mit Kostenbremse?

Bei Handytarifen mit Kostenbremse ist es meistens so, dass der Kunde bis zu einem bestimmten monatlichen Festbetrag nach Verbrauch zahlt. Telefoniert er zum Beispiel in einem Monat weniger, so zahlt er auch weniger. Ist er in anderen Monaten mobil sehr aktiv und telefoniert, simst oder surft oft, so kann es sein, dass er den tariflich festgelegten Betrag erreicht. Da gibt es dann einen Kostenstopp. Bei Tarifen wie dem DeutschlandSIM Kosten-LIMIT, den man aktuell aber nicht mehr neu bestellen kann, heißt das, dass der Nutzer ab hier kostenlos bis zum Monatsende telefoniert, simst und surft.

Bei den Handytarifen mit Kostenbremse wie dem DeutschlandSIM Kosten-LIMIT kann sich der Kunde also sicher sein, dass seine Kosten nie ausufern werden. Er hat diese stets im Griff, denn er wird nie mehr zahlen als das tariflich festgelegte Limit. Und wenn er aus individuellen Gründen einmal Geld sparen will, dann nutzt er seinen Handytarif einfach weniger und zahlt dementsprechend weniger. Deshalb sollte der Nutzer bei der Wahl seiner Handy Kostenbremse darauf achten, dass der Tarif keine Fixkosten und keinen Mindestumsatz enthält. Denn nur dann zahlt er auch wirklich nichts, sobald er den Tarif einmal nicht nutzt.

Fairer Handytarif mit Kostenbremse bei DeutschlandSIM

Sehr attraktiv war da immer der DeutschlandSIM Kosten-Limit, den man allerdings nicht mehr bestellen kann, mit dem aber einige Kunden noch unterwegs udn sehr zufrieden sind. Denn die Preise sind günstig, die Netzqualität ist exzellent und es gibt keine versteckten Kosten wie einen Mindestumsatz oder eine Grundgebühr. Der Kunde zahlt tatsächlich nur das, was er nutzt, und keinen Cent mehr.

 

Mehr Informationen

Themenübersicht

Sehr gut
4.77/5.00
Logo-awin