Clevere Smartphone-Tarife

Mehr Informationen

Themenübersicht

Smartphone Tarife

Smartphone Tarife werden immer beliebter, denn damit kann man sein Handy oder Smartphone optimal nutzen und auch mobil im Internet surfen. Sie sind ständig in Bewegung und einem permanenten Wandel unterzogen, vor allem, was die Preisgestaltung betrifft. Denn auf dem Mobilfunkmarkt herrscht aufgrund der großen Anzahl an Tarifanbietern ein immenser Wettbewerb. Aber auch im Hinblick auf Leistungen wie Internet Flatrates, SMS Flat, Telefonie Flatrates oder Inklusivminuten verändern sich die Smartphone Tarife laufend.

Unsere aktuelle Empfehlung

Klicken für Informationen!

Was sind Smartphone Tarife eigentlich genau?

Mobilfunktarife umfassen immer bestimmte Mobilfunk-Leistungen. Das sind nicht nur Gespräche ins Festnetz und ins Handynetz, sondern auch die Möglichkeit, SMS zu versenden und mit dem Handy oder Smartphone im Internet zu surfen. Diese Leistungen werden unterschiedlich berechnet, bei manchen Anbietern zahlt der Kunde genau das, was er verbraucht, bei anderen gibt es Flatrates. Hier kann er zum monatlichen Pauschalpreis unbegrenzt telefonieren, surfen oder simsen. Man bezeichnet Tarife als Smartphone Tarife, wenn grundsätzlich die Möglichkeit der Internet-Nutzung gegeben ist. Denn das besondere Plus eines Smartphones gegenüber älteren Handymodellen ist, das man mit diesem schnell mobil surfen kann.

Wie unterscheiden sich die Tarife?

Die Smartphone Tarife unterliegen unterschiedlichen Bezahlmodellen, entweder zahlt der Kunde einen gewissen Betrag im Voraus ein, das sind dann sogenannte Prepaid-Tarife. Oder aber er zahlt erst zum Monatsende nach Verbrauch. Oft sind diese Postpaid-Tarife mit einer längeren Vertragslaufzeit verbunden. Das muss aber nicht sein. Bei den günstigen Smartphone Tarifen von DeutschlandSIM zahlt der Kunde immer Postpaid und kann die Laufzeit wählen: Entweder bestellt er einen Tarif mit einmonatiger Mindestlaufzeit oder einen Tarif mit 24-monatiger Vertragslaufzeit. Bei längerer Laufzeit reduziert sich oft die monatliche Grundgebühr oder es gibt ein Smartphone günstiger dazu.

Unterscheidendes Merkmal bei den Tarifen ist auch, welche sonstigen Bedingungen sie haben. Manchmal gibt es eine Mindestlaufzeit, manchmal auch einen monatlichen Mindestumsatz. Letzterer ist eher ungünstig, denn dann zahlt der Kunde auf jeden Fall den festgelegten Betrag, auch wenn er gar nicht telefoniert oder das Internet genutzt hat. Wichtig ist auch das Netz, in dem man unterwegs ist, denn nicht alle Netze sind in Deutschland gleich gut ausgebaut. Bei DeutschlandSIM hat der Kunde immer Top D- oder o2-Netzqualität.

Bei DeutschlandSIM gibt es Smartphone Tarife günstig

Ein Blick auf DeutschlandSIM.de kann sich also auszahlen. Hier entscheidet sich der Kunde vor Vertragsabschluss für den Tarif, der am besten zu seinem Bedarf passt. Wählt er zum Beispiel als Nutzer mit normalem Verbrauch den Smartphone Tarif ALL-IN 100, so zahlt er eine monatliche Grundgebühr und erhält dafür eine gewisse Anzahl am Frei-Minuten und Frei-SMS sowie eine Internet-Flatrate.

Nach Verbrauch seiner freien Gesprächsminuten und SMS geht es mit einem sehr günstigen Minutenpreis weiter. Verbraucht er jedoch nicht mehr als die Frei-Minuten und Frei-SMS, dann zahlt er nur den monatlichen Festpreis, denn es gibt bei cleveren Smartphone Tarifen von DeutschlandSIM keinen Mindestumsatz. Viele weitere Informationen gibt es direkt auf www.DeutschlandSIM.de.

 

Inhalt wird geladen

loading...
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.

LTE Internet-Highspeed 225

LTE Turbo 225
Jetzt mit mehr Surfgeschwindigkeit:
Inklusive 225 MBit/s (anstatt 50 MBit/s)
Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u. a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab.
×