Handyvertrag mit Zugabe

Clevere Smartphone-Tarife

Mehr Informationen

Themenübersicht

Möchte man einen neuen Handyvertrag buchen, gibt es vielseitige Aspekte zu beachten. Neben der genauen Art und der exakten Ausstattung des neuen Handytarifes, zählen bei der Entscheidung stets sämtliche Angebotsdetails. Eines dieser weiteren Tarifdetails kann eine Zugabe sein, die man quasi als Prämie bei Abschluss des neuen Mobilfunkvertrages dazu erhält. Wichtige Informationen zum Thema Handyvertrag mit Zugabe liefert dieser Artikel. 

Unsere aktuelle Empfehlung

Klicken für Informationen!

Ein Handyvertrag mit Rundum-Ausstattung

Möchte man einen neuen Handytarif bestellen, geht es vor allem um zwei wesentliche Aspekte: ein günstiger Monatspreis und ein sämtliche Mobilfunkdienste abdeckendes Leistungspaket. Ein solcher „Rundum-sorglos-Tarif“ stellt sicher, dass mit nur einer einzigen monatlichen Tarifgebühr sämtliche benötigten Leistungen abgedeckt sind, die man monatlich mit dem Smartphone vertelefoniert, versurft und versimst.

Daher gilt es, das Tarifangebot zu finden, das alle pro Monat durchschnittlich in Anspruch genommenen Leistungen zu einem günstigen Gesamtpreis im Tarif-Komplettpaket vereint. Um dies zu schaffen, muss man natürlich wissen, wie es um das eigene Nutzungsverhalten bestellt ist. Um das Risiko vom Zusatzgebühren möglichst gering zu halten, bemisst man den erforderlichen Leistungsumfang eines neuen Handyvertrages lieber etwas höher. So hat man Spielraum nach oben, sollte man in einem einzelnen Monat beispielsweise einmal mehr telefonieren.

Handyvertrag mit Zugabe – Dies sollte man beachten

Sucht man nach einem Mobilfunkvertrag mit Geschenk als Dreingabe bei Vertragsabschluss, hat man wahrscheinlich eine Zugabe vor Augen, mit der man persönlich auch etwas anfangen kann. Daher sollte man sich genau überlegen, was man sich wünscht und dann gezielt nach Tarifen mit einer entsprechenden Prämie suchen. Dies können zum Beispiel Spielekonsolen, Uhren, Videospiele, Smartphone-Gadgets aber auch Geldprämien oder Einkaufsgutscheine sein.

Wichtig ist es aber gleichfalls, sich nicht allzu sehr auf das Zusatz-Geschenk zu fokussieren, schließlich sind es in erster Linie die inklusiven Mobilfunkleitungen, die den wesentlichen Bestandteil des Vertrages ausmachen und mit denen man üblicherweise über die nächsten 24 Monate zurechtkommen muss.

Daher sollten folgende Punkte Beachtung finden:

  • Einen Vertrag mit Geschenk sollte man nicht nur wegen der Zugabe abschließen. Wichtiger ist es, dass die gebotenen Mobilfunkleistungen mit dem persönlichen Nutzungsverhalten zusammenpassen
  • Daher sollte man den infrage kommenden Tarif immer auch mit anderen Angeboten vergleichen, um zu sehen, ob man nicht woanders bessere Leistungen zu einem günstigeren Preis erhält
  • So stellt man sicher, dass die Prämie eines Handyvertrages nicht eventuell nur über eine unzureichende Leistungsausstattung hinwegtäuscht
  • Auch wenn man die Zugabe unbedingt haben möchte, kann es günstiger sein, sich für einen Handytarif mit monatlich niedrigerer Grundgebühr zu entscheiden und das Produkt, das bei dem Handyvertrag mit Zugabe dabei wäre, separat zu erwerben

DeutschlandSIM: Günstige Angebote und die volle Tarif-Vielfalt

Bei DeutschlandSIM weiß man, dass man sämtliche Mobilfunkleistungen stets zu absoluten Niedrigpreisen nutzt. Hier findet jeder sein individuell perfektes Traum-Angebot. Ob Flatrates, Inklusiveinheiten oder modernste Highspeed-Internetpakete – mit einem DeutschlandSIM-Tarif nutzt man Premium-Leistungen zum monatlichen Minipreis.  

Inhalt wird geladen

loading...
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.

LTE Internet-Highspeed 225

LTE Turbo 225
Jetzt mit mehr Surfgeschwindigkeit:
Inklusive 225 MBit/s (anstatt 50 MBit/s)
Enthält Datenübertragung mit bis zu 225 MBit/s (Upload bis zu 50 MBit/s) innerhalb Deutschlands für im Tarif inkludiertes Datenvolumen (danach max. 16 kBit/s im Up-/Download). Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u. a. vom Standort und verwendetem Endgerät ab.
×