06181 7074 085

Kontakt

Wir sind täglich von 06:00 Uhr - 22:00 Uhr
für Sie erreichbar.

06181 7074 085

06181 7074 093

Täglich 00:00 bis 24:00 Uhr

06181 7074 044

Zum Kontaktformular

Stiftung Warentest Handytarife

Wer nach neuen Handytarifen sucht, wird schnell feststellen, dass es davon unzählige auf dem deutschen Mobilfunkmarkt gibt. Um hier den besten und günstigsten Handytarif herauszufiltern, verlassen sich viele auf die Empfehlungen der Stiftung Warentest. Denn wenn die Stiftung Warentest Handytarife genauer unter die Lupe nimmt, hat dies meistens Hand und Fuß.

Unsere aktuelle Empfehlung

National Tarif
Datenautomatik

Sie haben, je nach Tarif, ein bestimmtes Inklusiv-Datenvolumen. Nach Verbrauch des monatlichen Inklusiv-Volumens wird automatisch bis zu 3 x pro Monat 300 MB zusätzliches Datenvolumen für jeweils nur 2 € aufgebucht. Die Datenautomatik ist deaktivierbar. Sie werden mit Erreichen von 80 % und 100 % Ihres Inklusiv-Volumens automatisch per SMS benachrichtigt, sowie nach jeder automatischen Erweiterung.

Die Datenautomatik stellt sicher, dass Ihnen immer ausreichend Datenvolumen zur Verfügung steht. So können Sie auch weiterhin unbeschwert mit LTE-Highspeed surfen.

Wenn Sie in einem Monat Ihr Inklusiv-Volumen verbraucht haben und die Datenautomatik 3 x genutzt haben, wird Ihre Surfgeschwindigkeit auf max. 16 kBit/s im Download und Upload reduziert. Wir informieren Sie darüber per SMS. Damit Sie auch den Rest des Monats in Highspeed-Geschwindigkeit das Internet nutzen können, erhalten Sie ein Angebot zur Aufstockung Ihres Datenvolumens per SMS.

Die Datenautomatik ist Bestandteil unserer Tarife. Wenn Sie keine Datenautomatik wünschen, können Sie diese jederzeit nach Freischaltung des Tarifs schriftlich, telefonisch (06181 7074 093) oder in Ihrer persönlichen Servicewelt deaktivieren.

Jetzt bestellen Produktinformationsblatt

Stiftung Warentest Handytarife: Worauf muss ich achten?

Bei der Stiftung Warentest werden regelmäßig unterschiedliche Handytarife im Rahmen von Marktübersichten nach objektiven Kriterien analysiert. Jedoch ist nicht jede Übersicht gleichermaßen für alle Nutzer geeignet. Bevor man also bei Google nach „Stiftung Warentest Handytarife“ sucht, sollte man sich darüber Gedanken machen, was man eigentlich genau benötigt. Denn eine Übersicht mit günstigen SMS Flats wird demjenigen wenig nützen, der kaum SMS versendet und dafür häufig telefoniert. Für ihn wären Übersichten mit Handy Flatrates viel interessanter und hilfreicher.

Deshalb gilt also: Vor der Suche den persönlichen Bedarf checken. Dabei sind die folgenden Bereiche interessant:

- Telefonie

- SMS

- Mobiles Internet

- Netzqualität

- Laufzeit

Die beiden letzten Punkte werden oft auch berücksichtigt, wenn die Stiftung Warentest Handytarife vorstellt. So gibt es Marktübersichten, die beispielsweise Handyflats in bestimmten Netzen mit 24-monatiger Laufzeit unter die Lupe nehmen. In welchem Netz habe ich den besten Empfang? Kann ich mich länger an einen Tarifanbieter binden oder bleibe ich lieber flexibel und bevorzuge deshalb einen Handytarif ohne Laufzeit?

Wenn man seinen Bedarf geklärt hat, wird einem die Suche nach der geeigneten Stiftung Warentest Handytarife Übersicht leichter fallen.

Die passenden Handytarife von DeutschlandSIM

Sehr oft wird man bei der Stiftung Warentest Handytarife von DeutschlandSIM finden. Denn DeutschlandSIM hat Smartphone Tarife für unterschiedliche Nutzungstypen im Angebot, die ein optimales Preis-Leistungsverhältnis bieten. So belegte beispielsweise im Jahr 2013 der DeutschlandSIM FLAT S eine Top-Position als günstigste Handyflat im D2-Netz.

Was bei DeutschlandSIM außerdem perfekt ist: die nur einmonatige Laufzeit, die dem Kunden beste Flexibilität bietet. Weitere Infos: www.DeutschlandSIM.de.

Mehr Informationen

Themenübersicht

Sehr gut
4.79/5.00
Logo-awin