06181 7074 085

Kontakt

Wir sind täglich von 06:00 Uhr - 22:00 Uhr
für Sie erreichbar.

06181 7074 085

06181 7074 093

Täglich 00:00 bis 24:00 Uhr

06181 7074 044

Zum Kontaktformular

Handy mit Vertrag günstig

Niemand bezahlt gerne mehr als er muss. Diese einfache Regel der Marktwirtschaft hat natürlich auch auf dem Mobilfunkmarkt Gültigkeit. Doch wie weiß man eigentlich, wann beispielsweise ein Handy mit Vertrag günstig ist? Worauf gilt es dabei zu achten? Wir von DeutschlandSIM wollen Ihnen bei diesen zentralen Fragen mit Rat und wenn Sie es wünschen, auch mit Tat helfen.

Unsere aktuelle Empfehlung

Unser Tarif für Vielsurfer Unser Tarif für Vielsurfer Erkunden Sie Deutschland und bleiben Sie mobil online.
Dank Highspeed LTE mit 5 GB Datenvolumen und bis zu 50 MBit/s.
Monatlich
kündbar!

Nur 14, 99 € mtl.

Jetzt bestellen Produktinformationsblatt

Wann ist ein Handy mit Vertrag günstig: Die grundlegenden Überlegungen

Die Frage, wann ein Handy mit Vertrag günstig ist, lässt sich so beantworten, dass dies dann der Fall ist, wenn das Mobilfunkgerät einen Tarif hat, der so wenig wie möglich kostet, doch aber den Nutzungsgewohnheiten des Handy-Besitzers so weit wie möglich entgegenkommt. Dabei gibt es aber ein Problem: Denn es gibt eigentlich keine einheitlichen Nutzungsgewohnheiten von Handy-Besitzern. Es lassen sich grob drei Gruppen unterscheiden: Die Gering-Nutzer brauchen einen reinen Konsumvertrag mit möglichst geringen Tarifpreisen. Die mittleren Nutzer brauchen Pakete, die möglichst wenig kosten. Auch hier sollten die Tarifpreise noch sehr niedrig sein. Diese sind Viel-Nutzern egal: Für sie sollte es eine Flatrate sein. Klar ist, dass der Preis für den Fixpreis dabei so gering wie möglich sein sollte.

Wann ist ein Handy mit Vertrag günstig: So macht es DeutschlandSIM

Bei DeutschlandSIM gibt es die DeutschlandSIM Flat. Dies ist keine Flatrate im eigentlichen Sinne, sondern ein gemischter Vertrag. Bis zu einer Höhe von 35 Euro handelt es sich um reinen Konsumvertrag. Man zahlt also nur das, was man wirklich verbraucht hat. Im Klartext bedeutet das: Wer beispielsweise 100 SMS versendet und 100 Minuten in alle deutschen Netze telefoniert hat, zahlt genau das. Doch wenn die Rechnung an der Marke von 35 Euro kratzt, verwandelt sich der Tarif und wird eine Flatrate. Der Kunde zahlt monatlich nie mehr als 35 Euro. Im Folgemonat beginnt die Rechnung aber wieder bei null Euro, so dass er die Chance hat, auch unter dieser Grenze zu bleiben.

Mehr Informationen

Themenübersicht

Sehr gut
4.79/5.00