Clevere Smartphone-Tarife

TÜV SÜD Siegel: safer shopping

Mehr Informationen

Themenübersicht

Vertrag Handy

Wer ein Handy besitzt, benötigt auch den passenden Tarif dazu. Dabei gibt es verschiedene Bezahlmodelle. Welche das sind und warum man sein Handy vielleicht mit Vertrag kaufen sollte, erläutert folgender Artikel.

Unsere aktuelle Empfehlung

Klicken für Informationen!

Prepaid oder Vertrag?

Betrachtet man die Bezahlmodelle, kann man unterscheiden zwischen

  • Prepaid und
  • Vertrag

Bei Prepaid zahlt man im Voraus für die Leistungen. Dazu muss man Guthaben auf seine SIM-Karte laden. Dies geschieht entweder manuell oder automatisch per Komfort-Aufladung. Ist kein Guthaben mehr auf der Karte, kann man auch keine mobilen Dienste mehr nutzen. Damit ist volle Kostenkontrolle gegeben. Prepaid-Tarife eignen sich vor allem für Wenig-Nutzer, da sie meist nur ein kleines Kontingent an Frei-Minuten und -SMS beinhalten.

Schließt man hingegen einen Vertrag ab, bindet man sich in der Regel für 24 Monate an einen Anbieter. Genau dadurch kann man sich aber auch besonders günstige Konditionen sichern. Zudem sind in Tarifen mit Laufzeit häufig Flatrates inbegriffen – für Viel-Nutzer unverzichtbar. Bezahlt wird am Monatsende nach Eingang der Rechnung.

Günstiges Komplettpaket: Vertrag mit Handy

Hat man noch kein Handy oder möchte man sich ein neues zulegen, sollte man darüber nachdenken, das Endgerät nicht einzeln, sondern in Kombination mit einem Tarif (Bundle) zu kaufen. Wie bereits erwähnt kann man hier kräftig sparen – vor allem, wenn es sich um ein hochpreisiges Smartphone handelt.

Um die günstigsten Anbieter zu ermitteln, sollte man eines der zahlreichen Online-Vergleichsportale zurate ziehen. In übersichtlichen Tabellen sind dort die besten Tarife, Handys und Bundles aufgelistet, sodass sich auch der Laie rasch einen Überblick über die aktuellen Angebote verschaffen kann.

Bei Bundles sollte man auf jeden Fall darauf achten, dass Handy und Tarif zusammen passen. So kann ein LTE-Tarif nur mit einem LTE-fähigen Mobiltelefon voll genutzt werden. Außerdem gilt: Je höher die einmalige Anzahlung für das Gerät zu Vertragsbeginn, desto geringer fällt die monatliche Grundgebühr für den Handy Vertrag an.

DeutschlandSIM: In vier Schritten zum persönlichen Angebot

Beim Mobilfunkdiscounter kann man sich mit dem Smartphone Konfigurator in nur vier einfachen Schritten bequem und einfach sein individuelles Angebot aus Handy und Tarif erstellen:

  • 1. Netz auswählen
  • 2. Laufzeit auswählen
  • 3. Tarif auswählen
  • 4. Wunsch-Handy aussuchen

Alle Tarife sind aber auch einzeln erhältlich. Dann gibt es sie mit der extrem kurzen Laufzeit von nur einem Monat. So ist volle Flexibilität gegeben.

 

Inhalt wird geladen

loading...
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.